Datenschutz

KROHNE legt bei der Verwendung Ihrer persönlichen Daten großen Wert auf den Datenschutz. Daher möchten wir Ihnen die genaue Verwendung der Daten, die Sie uns bei Benutzen unserer Website angeben, aufzeigen. Mit dem Zugreifen auf unsere Website erklären Sie sich mit den Bedingungen und Bestimmungen unserer Erklärung über den Datenschutz und unserer Haftungs- und Nutzungserklärung einverstanden. Sollten Sie sich nicht damit einverstanden erklären, bitten wir von der Nutzung unserer Website abzusehen.
Um unsere Website zu besuchen oder um Informationen zu erhalten, die allen Besuchern zugänglich sind, sind Sie nicht verpflichtet persönliche Daten anzugeben. Um jedoch unsere Leistungen umfassend und vollständig zu nutzen, z.B. Konfigurieren der Produkte nach Ihren Angaben oder Bestellen der Produkte über Internet, ist eine Registrierung bei uns notwendig.
Bei Ihrer Registrierung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie sonstige Daten, die für eine Durchführung Ihrer Bestellung notwendig sind. KROHNE verpflichtet sich, keinerlei persönliche Daten an Dritte weiterzugeben, außer zu den in dieser Erklärung aufgezeigten Zwecken.
KROHNE ist bestrebt, das Vertrauen unserer Internetbesucher zu erhalten. Sollten Sie noch Fragen bezüglich des Datenschutzes oder der Sicherheit Ihrer Informationen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Umgang mit den Informationen

KROHNE verwaltet und speichert sämtliche freiwilligen Angaben, die Sie uns bei Benutzen unserer Website geben (Benutzerinformation). Selbstverständlich steht es Ihnen frei, von uns angefragte Angaben bei Nutzen diverser Leistungen unserer Website zu machen oder zu unterlassen. Bitte bedenken Sie jedoch hierbei, dass fehlende Angaben dazu führen können, dass einige unserer Leistungen nicht durchführbar sind.
KROHNE verwendet Ihre Angaben, um z.B. Ihre Bestellung auszuführen, Anfragen und Fragen zu beantworten sowie um die Kommunikation zwischen dem Internetbenutzer und uns stetig zu verbessern. Mit Ausnahme der unten aufgeführten Vorgänge verpflichten wir uns, Ihre Angaben weder an Dritte zu verkaufen oder in sonstiger Weise weiterzugeben. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.
Um Ihren Auftrag abzuwickeln und um unsere Leistungen zu optimieren, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Angaben den dazu notwendigen Unternehmen und Personen zugänglich zu machen. Dazu gehören die Konzerngesellschaften und Tochtergesellschaften von KROHNE, die Zulieferer, Vertreter und Händler der KROHNE-Produkte, Kreditauskunfteien, sowie Unternehmen, die neben dieser Website unsere Webdienste bearbeiten und Unternehmen, denen wir die Daten nach geltendem Recht zugänglich machen müssen. Ebenso behalten wir uns das Recht vor, die Daten den Speditionen oder anderen Personen oder Unternehmen, die mit der Logistik und Bestellabwicklung betraut sind, zur Verfügung zu stellen. Zu diesen Daten gehören insbesondere alle Daten in Verbindung mit dem Verkauf oder Transfer unserer Geschäftstätigkeit oder unseren Vermögenswerten.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kommunikation per E-Mail

KROHNE wird seinen Kunden, die bereits zuvor im Zuge der Nutzung unserer Website Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, von Zeit zu Zeit die neuesten Angebote, Werbematerial oder andere Informationen, die für den Kunden von Nutzen sein könnten, per E-Mail zukommen lassen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine Benachrichtigung unter: web(at)krohne.com.

Cookies

Cookies helfen uns dabei, unsere Besucher bei einem späteren, erneuten Besuch zu identifizieren. Cookies dienen dazu, Ihre zukünftigen Besuche auf unserer Website auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen, von denen wir annehmen, dass diese Ihnen nützlich sind.
Die meisten Browser bieten Ihnen Informationen über Cookies, deren Vermeidung, Änderung und / oder Identifizierung und Entfernung an. Lassen Sie die Cookies nicht zu, so kann hierdurch Ihr zukünftiger Besuch auf der KROHNE Seite weniger komfortabel ausfallen.

Werbe- und Conversion-Cookies

Werbe- und Conversion-Cookies dienen dazu, Werbeinhalte auf Seiten außerhalb unseres Angebots für Sie relevanter zu gestalten, d. h. basierend auf Ihren Interessen. Außerdem wird dadurch verhindert, dass Sie dieselben Werbeinhalte wiederholt angezeigt bekommen. Wir können mit diesen Cookies auch anhand anonymer und pseudonymer Nutzerprofile messen, wie wirksam unsere Werbekampagnen sind, und nachvollziehen, wie unsere Nutzer mit unseren Werbeinhalten interagieren und mit welchen Aktionen die Nutzer nach der Interaktion mit dem jeweiligen Werbematerial reagieren (sog. "Conversion").

(Re)Marketing-Dienste von Google

Zum Zweck unserer berechtigten Interessen (d. h. unseres Interesses, unsere Websites zu analysieren, zu optimieren und auf rentable Art und Weise zu betreiben, im Sinne von Artikel 6(1)(f) DSGVO) nutzen wir Marketing- und Remarketing-Dienste (nachfolgend "Marketing-Dienste von Google") der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Google ist im Rahmen des Datenschutzschilds (Privacy Shield Framework) zertifiziert, der die Einhaltung der Europäischen Datenschutzgesetze garantiert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active)

Marketing-Dienste von Google ermöglichen es uns, Anzeigen für unsere und auf unserer Website gezielter zu schalten, sodass Nutzer nur solche Anzeigen angezeigt bekommen, die für sie potenziell von Interesse sind. Bei dem von uns genutzten Ansatz, dem sogenannten Remarketing, werden den Nutzern beispielsweise Anzeigen für Produkte angezeigt, für die sie sich zuvor bereits auf anderen Websites interessiert haben.

Zu diesem Zweck enthalten unsere Websites – und andere Websites, auf denen Marketing-Dienste von Google aktiv sind – einen Codeabschnitt, der direkt durch Google ausgeführt wird. Dadurch werden sogenannte (Re)Marketing-Tags in die Website eingebaut (unsichtbare Grafiken oder Codes, auch Web-Beacons genannt). Mit Hilfe dieser Tags wird ein individueller Cookie, d. h. eine kleine Datei, auf dem Gerät des Nutzers gespeichert (es können auch vergleichbare Technologien zum Einsatz kommen). Diese Cookies können von verschiedenen Domains, u. a. google.com, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com und googleadservices.com gesetzt werden.

Die Datei erfasst, welche Seiten der Nutzer besucht, welche Inhalte den Nutzer interessieren und welche Angebote er bzw. sie anklickt, und sammelt auch technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, zu verweisenden Websites, zur Dauer des Besuchs sowie weitere Daten der Website-Nutzung.

Auch die IP-Adresse des Nutzers wird aufgezeichnet, wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass im Rahmen von Google Analytics erfasste IP-Adressen in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und in anderen Ländern, die das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum unterzeichnet haben, gekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an den in den USA befindlichen Server von Google übermittelt und erst dort gekürzt.

Die IP-Adresse wird nicht mit Nutzerdaten aus anderen Angeboten oder Diensten von Google zusammengeführt. Die oben genannten Daten können mit vergleichbaren Daten aus anderen Quellen verknüpft werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Websites besucht, können ihm dort Anzeigen angezeigt werden, die speziell auf seine Interessen zugeschnitten sind.

Nutzerdaten werden im Rahmen von Marketing-Diensten von Google pseudonymisiert verarbeitet, d. h. Google speichert und verarbeitet keine Details wie Name oder E-Mail-Adresse des Nutzers, sondern verarbeitet die relevanten Daten durch pseudonyme Nutzungsprofile basierend auf Cookies. Das bedeutet, dass Google die Anzeigen nicht für eine ihm namentlich bekannte oder anderweitig identifizierbare Person managt und anzeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer genau dies ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich die Erlaubnis erteilt hat, seine Daten in nicht-pseudonymisierter Form zu verarbeiten.

Nutzerdaten werden im Rahmen von Marketing-Diensten von Google pseudonymisiert verarbeitet, d. h. Google speichert und verarbeitet keine Details wie Name oder E-Mail-Adresse des Nutzers, sondern verarbeitet die relevanten Daten durch pseudonyme Nutzungsprofile basierend auf Cookies. Das bedeutet, dass Google die Anzeigen nicht für eine ihm namentlich bekannte oder anderweitig identifizierbare Person managt und anzeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer genau dies ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich die Erlaubnis erteilt hat, seine Daten in nicht-pseudonymisierter Form zu verarbeiten.

Google AdWords

Wir nutzen im Rahmen von Google AdWords das sogenannte Conversion-Tracking (Mitverfolgung des Klickverhaltens). Wenn Sie auf eine durch Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Conversion-Tracking-Cookie gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies sind nur 30 Tage lang gültig und ermöglichen keine persönliche Identifizierung des Nutzers. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website öffnet und der Cookie noch gültig ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer vorher die Anzeige angeklickt hat und auf die nun geöffnete Seite geleitet wurde.

Conversion-Tracking in Google AdWords: Auch innerhalb des AdWords-Dienstes von Google nutzen wir die Conversion-Tracking-Funktion. Eine "Conversion" ist eine bestimmte Aktion des Nutzers, z. B. Abonnement eines Newsletters, Registrierung auf der Website, Anklicken einer von uns geschalteten Anzeige (auf Google selbst, sog. "Google Ads", oder auf anderen Websites innerhalb des Google Display Network). Anhand der mit dem Conversion-Cookie gesammelten Daten wird eine Conversion-Statistik für AdWords-Kunden erstellt. Jeder Kunde von Google AdWords hat ein eigenes Cookie. Die Cookies können nicht durch die Websites von Anzeigenkunden nachverfolgt werden. Anhand der mit dem Conversion-Cookie gesammelten Daten wird eine Conversion-Statistik für AdWords-Anzeigenkunden erstellt, die das Conversion-Tracking gebucht haben. Kunden erfahren darin, wie viele Nutzer insgesamt ihre Anzeige angeklickt haben und auf eine Seite mit Conversion-Tracking-Tag geleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Daten, die eine persönliche Identifizierung der Nutzer erlauben. Sie können interessenbasierte Anzeigen auf Google sowie interessenbasierte Google-Anzeigen im Netz (innerhalb des Google Display Network) in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie die Schaltfläche auf "Aus" (Off) stellen unter adssettings.google.com. Weitere Informationen zu Ihren Einstelloptionen und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter policies.google.com/privacy und policies.google.com/technologies/ads. Die Speicherung von "Conversion-Cookies" erfolgt auf Grundlage von Artikel 6(1)(f) bzw. Art. 6 Abs. 1 Punkt f der DSGVO. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse, das Nutzerverhalten zu analysieren, um seine Website und seine Werbung entsprechend zu optimieren.

Weitere Informationen dazu, wie Google Daten zu Marketingzwecken verwendet, finden Sie unter

https://www.google.com/policies/technologies/ads.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter

https://www.google.com/policies/privacy

Um die personalisierte Werbung durch Marketing-Dienste von Google abzuwählen, können Sie Ihre Vorzugs- und Opt-out-Einstellungen auf der folgenden Seite entsprechend anpassen: www.google.com/ads/preferences

Matomo

Diese Website verwendet zu Webanalysezwecke Matomo. Hierdurch werden durch "Cookies" und Textdateien Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Analysezwecken gespeichert, nachdem sie anonymisiert wurden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Das Cookie ist ohne Ihre Einwilligung nicht aktiviert. Sie können die Installation des Cookies durch Ihre Browsereinstellungen verhindern; wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Sicherheit

Um einige Leistungen auf unserer Website nutzen zu können, müssen Sie einen Anwendernamen und ein Passwort wählen. Bitte gewährleisten Sie die Vertraulichkeit Ihres Anwendernamens und Passwortes, um sich vor unbefugten Gebrauch Ihres PC oder Netzwerks abzusichern. KROHNE kann keinerlei technische oder andere Mittel bereitstellen, um Sie vor unbefugtem Gebrauch Ihres Anwendernamens und Passwortes zu schützen.

Wir haben bisher umfassende Maßnahmen zum Zweck des Datenschutzes ergriffen. Wir können jedoch nicht für die zukünftige Sicherheit der Daten garantieren. Es besteht immer die Gefahr eines Datenverlustes aufgrund technischer Probleme oder durch Diebstahl der Informationen von unseren Servern. KROHNE ist für Datenverluste, Datendiebstahl oder ähnliche unvorhersehbare Beeinträchtigungen der Datensicherheit nicht verantwortlich.

TLS-Verschlüsselung

Diese Website arbeitet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übermittlung sensibler Inhalte, z. B. von Ihnen gesendete Anfragen an uns als Website-Betreiber, mit TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung daran, dass die Adresszeile des Browsers mit "https://" statt "http://" beginnt und davor ein kleines Schlosssymbol angezeigt wird. Wenn die TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zugang zur Benutzerinformation

Sollten Sie Interesse an den Daten haben, welche wir bezüglich Ihrer Geschäftstätigkeit gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an web@krohne.com. Sie können uns jederzeit anweisen, diese Angaben vollständig und permanent zu löschen.

Abänderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit abzuändern. Daher sollten Sie diese Datenschutzerklärung und die Haftungs- und Nutzungserklärung regelmäßig auf Modifikationen überprüfen. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr mit den Bedingungen einverstanden sein, bitten wir von der Benutzung unserer Website abzusehen.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung widersprechen wollen, schreiben Sie bitte an die folgende Adresse:

Hauptsitz KROHNE Group
KROHNE Messtechnik GmbH
Datenschutzbeauftragter Dr. Bernd Hillig
Ludwig-Krohne-Str. 5 
47058 Duisburg
Deutschland

E-Mail: datenschutz@krohne.com

KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
Deutschland

Tel.: +49 203 301 0
Fax: +49 203 301 10 389

E-Mail: info.de@krohne.com
Internet: www.krohne.com